Übersicht über meine Angebote

 

Betreuung in der Schwangerschaft / Vorsorge

* Kennenlerngespräch / Vorgespräch
* Beratung und Hilfestellung bei Beschwerden
* Vorsorge           

 

> Moxabehandlungen bei Beckenendlagen      

                                                                                                                                                                                    

Fehlgeburt

... auch wenn eine Schwangerschaft traurig endet, haben Sie Anspruch auf Hilfe durch eine Hebamme. Es muss nicht jede Fehlgeburt durch eine Ausschabung sofort beendet werden.
Auch nach der Fehlgeburt (oder Ausschabung) haben Sie Anspruch auf Hebammenhilfe.

 

 Geburtsvorbereitungskurse

* 8 x 105 min mittwochs 17.30 - 19.15 Uhr                                                                                                                                                        Informationen rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett                                                                                                                    Atemtechnik, Entspannungsübungen, sanfte Gymnastik

> Die Kursgebühren werden von der Krankenkasse übernommen

> Die Kurse finden in der Hebammenpraxis der RoMed Klinik Bad Aibling statt.

 

Kompaktkurs Geburtsvorbereitung für Paare am Wochenende

samstags 11 - 16.00 Uhr

Partnergebühr: 50,00 €, für die Frauen wird die Kursgebühr von der Krankenkasse übernommen

Vorteile:  * nur 1 Termin, * Zeitersparnis, * Kurs hat Seminarcharakter, * Kontakt zu anderen Männern, * gut für´s "Ehekonto" (wir machen das zusammmen)  * männerfreundlich, 

> Die Kurse finden in der Hebammenpraxis der RoMed Klinik Bad Aibling statt.

 

 
Wochenbettbetreung

* Rundumbetreuung von Mutter, Kind und der Familie

 

 

* transcutane Bilirubinmessung beim Neugeborenen ohne Pieksen NEU ab April 2018

 

Transcutane Bilirubinmessung – was ist das?

Neugeborenen-Gelbsucht – oder Hyperbilirubinämie – tritt bei fast allen Babies auf, sie ist Anlass zur Sorge beim Pflegepersonal und macht den Familien Angst. Wird sie nicht rechtzeitig behandelt, kann die Neugeborenen-Gelbsucht zu bleibenden Hirnschäden führen.

Eine nur visuelle Beurteilung kann zu einer Überschätzung des Risikos und damit zu unnötigen Laboruntersuchungen führen.

Diese Blutentnahme erfordert einen Pieks in die Ferse – das ist schmerzhaft für das Baby und kostspielig für das Krankenhaus.

Eine reine visuelle Beurteilung kann aber auch zu einer Unterschätzung des Risikos führen, und somit dazu, dass notwendige Laboruntersuchungen nicht durchgeführt werden.

Aus diesem Grund ist die Messung des transkutanen Bilirubins in den letzten Jahren schnell zur gängigen Praxis in Krankenhäusern geworden, um gefährdete Säuglinge zu identifizieren.

Auch im häuslichen Wochenbett, nach Klinikentlassung sind manche Kinder noch im kontrollbedürftigen Bereich.

Um den Eltern mehr Sicherheit zu geben, hab ich jetzt ein eigenes Gerät zur Bestimmung der Werte.

Die Vorteile sind:

  • Der zuverlässige Wert ist innerhalb von 10 sec. Bequem zu Hause ermittelt
  • Die Fahrt zum Kinderarzt oder in die Klinik mit der damit verbundenen Wartezeit wird dem Kind und den Eltern erspart
  • Es ist ein schmerzloses Verfahren
  • Das Gerät ist forensisch sicher gestellt mit der invasiven Blutentnahme
  • Zusätzliche Kosten werden auch für die Krankenkassen gespart

 

Low-Level-Lasertherapie - Sanfte Anregung des Zellstoffwechsels

Laserlicht ist auf Grund seiner physikalischen Eigenschaften sehr energiereich. Seine gute therapeutische Wirkung entsteht durch die Anwendung des Zellstoffwechsels, der u.a. die Heilung anregt, Entzündungen hemmt und die Durchblutung fördert.

Die Low-Level-Lasertherapie arbeitet mit einer niedrigen Leistung. Dadurch tritt weder Wärme auf, noch kommt es zu Verbrennungen oder Zerstörung des Gewebes.

Sie ist bei ordnungsgemäßer Anwendung absolut nebenwirkungsfrei und wird in der Schwangerschaft und im Wochenbett vielseitig und erfolgreich eingesetzt.

Behandlung der Brust

* wunde Brustwarzen, Milchstau, beginnende Brustentzündung

Behandlung bei Dammschnitt oder Dammriss
* Wundheilungsstörungen und Sitzbeschwerden der Naht, ödematöse und aufgehende Nähte, Narbenschmerzen nach der Geburt
Behandlung der Naht nach einem Kaiserschnitt
* Wundheilungsstörungen, ödematöse und aufgehende Nähte, Narbenschmerzen 
Behandlung des Rückens einer Schwangeren
* Ischiasbeschwerden, Verspannungen des Schultergürtels, Laserakupunktur zur Geburtseinleitung
 
Behandlung des Säuglings
* schlecht heilender Nabel, Windeldermatitis, Blähungen
Weitere Behandlungsmöglichkeiten
* Hämorrhoiden, Zahnfleischentzündungen, Ohrenschmerzen, Stirn- und Nebenhöhlenentzündungen, Fieberblasen.
 

 Laserbehandlung und Transcutane Bilirubinmessung sind IGEL-Leistungen.

 

.... und danach?

von der 12.Lebenswoche an sind 8 weitere persönliche oder telefonische Beratungen bezüglich Ernährungs- und/oder Stillfragen möglich. 
Bei Stillkindern gibt es keine zeitliche Begrenzung für diese Leistung, bei Flaschenkindern sind diese Leistungen auf die ersten neun Monate begrenzt.

Wenn es also mit dem Stillen irgendwann nicht mehr so gut klappt oder wenn es mit der Beikost losgeht, können Sie Hebammenhilfe in Anspruch nehmen.

 

 

 Rückbildungsgymnastik ohne Kind

* 8 x 75 min, mittwochs 19.30 - 20.45 Uhr                                                                                                                                                                Beginn 6-8 Wochen nach der Geburt                                                                                                                                                              Beckenbodentraining, Bauch, Beine, Po, Rücken

> Die Kursgebühren werden von der Krankenkasse übernommen

> Die Kurse finden in der Hebammenpraxis der RoMed Klinik Bad Aibling statt. 

 

Wir Hebammen können bei den Kursen nur die Stunden mit der Krankenkasse abrechnen, die auch tatsächlich in Anspruch genommen wurden.                  Wenn Sie einmal nicht zu einer Stunde kommen können, muss ich Ihnen eine private Rechnung über diese Stunde schreiben:                                          eine Zeitstunde a 7,96 € (Hebammengebührenordnung vom 15.7.2017), das entspricht bei 75 min = 9,95 €, bei 105 min = 13,93 €.

Die Gründe für das Verpassen der Kursstunde sind unerheblich!

Wenn Sie privat versichert sind, erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Versicherung nach der Übernahme der Kosten.                                                                Die Kursgebühr für Privatersicherte beträgt bei 75 min Kurs = 14,33 €, bei 105 min Kurs = 20,08 € (Hebammen GebO Bayern vom 01.05.2012)

 

Sie erhalten von mir einen Behandlungsvertrag

 

Kopfschmerz -Shiatsu    (keine Kassenleistung)

* bestimmte Druckmassage bei Kopfschmerz / Migräne

 

Aku - Taping      (keine Kassenleistung)

* Beschwerdelinderung durch gezielte Tapepraktiken

 

Fußreflexzonenmassage   (nur bedingt als Kassenleistung)

* bei Beschwerden, Terminüberschreitung oder einfach nur zum Wohlfühlen

 

Ich leiste keine Geburtshilfe.